Ulrich Meister

Ulrich Meister

Die aktuelle Wechsel-Ausstellung

Ulrich Meister

A4-Papiere
– 01.05.2022 bis 25.09.2022 –

im PROJEKTRAUM KRANENBURG

Das Spektrum der Sujets von Ulrich Meister ist ebenso konzentriert wie weitgefächert. In seiner künstlerischen Recherche, die Malerei, Zeichnung, Collage, Polaroids, Objekte, Texte sowie Kombinationen daraus umfasst, wendet er sich den Gegenständen des Alltags zu. Er wählt sie behutsam aus, analysiert ihre äußere Struktur und verdichtet diese in ihrer Präsenz und Plastizität. Auch wenn seine Konzentrierungen in ihrer Perfektion Absolutheit besitzen, so kommt er im beobachtenden Erfassen aus verschiedenen Perspektiven doch nie an ein Ende, stellt die Prototypen mit ihren analogen Erscheinungen und feinen Unterschieden vergleichend nebeneinander und greift sie, auch nach längerer Zeit, wiederholt auf. Über diese Verfahren und die intensive Beschäftigung mit den Sujets geben die Papierarbeiten im Format DIN A4 Aufschluss, die seit den 1990er Jahren als autonome Werke entstehen. In Kranenburg werden sie nun erstmals ausschließlich, in einer eigenen Ausstellung, vorgestellt.
Thomas Hirsch

Eröffnung der Ausstellung Sonntag, 01. Mai 2022, 11 Uhr
Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Kranenburg
Einführung: Magdalena Kröner

01.05.2022 bis 12.06.2022
Öffnungszeiten: Fr – So 14 – 17 Uhr

Museum Katharinenhof Kranenburg im PROJEKTRAUM KRANENBURG
Nimwegerstraße 3  ·  47559 Kranenburg

Abbildung: Käse-Keil, 2004 
(Foto: Norbert Faehling, Düsseldorf)