Logo Museum Katharinenhof
Lageplan Mühlenturm
Der Mühlenturm



HM00 link zur Kontaktseite Link zum Impressum Impressum Links zu weiteren Adressen link zu den Angeboten Link zur Vereinsvorstellung Link zu Konzepte
M200 link zur Dauerausstellung link zu Stadtscheune link zur Ausstellung Religiöse Volkskunst links zu der Austellung Moderne link zu den Wechselausstellungen
Menue03 link zum Turm link zur Stadtgeschichte linkz zu Glaube und Kirche link zur Frühe Kulturen link zur Frühgeschichte
Limestones von Estrada VegaCarlos Estrada Vega
Limestones (2003)
Wächter von Lotte Marx-Colsmann


Lotte Marx-Colsmann
Wächter (1988)
Samurai-Schwert von Joseph Beuys
                 Joseph Beuys
                 Samurai-Schwert
                 (1983)
Sonnenscheibe von Joseph Beuys


Joseph Beuys
Sonnenscheibe (Detail)
(1973)
Sonne von Johann Peter Heek


Johann Peter Heek
Sonne 
Ohne Titel von Martel WiegandMartel Wiegand
Ohne Titel
Metamorphosen

René Acht
Metamorphosen
(1958/59)
Damste ohne TitelChristiaan Paul Damsté
Ohne Titel


Matthias Köster
Surf
(2003)
Übersicht Ausstellung Geschichte im Turm

Errichtet zwischen 1395 und 1401, war der Mühlenturm 500 Jahre als Getreidemühle in Betrieb und gleichzeitig Stadtbefestigung und heute das Wahrzeichen Kranenburgs.

Nach aufwändiger Restaurierung im Jahre 2004 ist hier seit 2006 mit Förderung der NRW-Stiftung auf fünf Ebenen die ständige Ausstellung „Geschichte im Turm” zu besichtigen, mit zahlreichen Exponaten zur Geschichte der Region und der Stadt von der Eiszeit bis zur Gegenwart.

 

Logo der NRW Stiftung