Logo Museum Katharinenhof
Lageplan der Erdgeschoßß im Museum

Ansicht Museum
HM00 link zur Kontaktseite Link zum Impressum Impressum Links zu weiteren Adressen link zu den Angeboten Link zur Vereinsvorstellung Link zu Konzepte
M200 link zu der Daueraustellung links zu der Austellung Moderne link zur Ausstellung Religiöse Volkskunst link zur Austellung im Mühlenturm link zu Stadtscheune
                      
Landschaften

J.P.Heek: Tunesische Stadtlandschaft, undatiert
Tunesische Stadtlandschaft, undatiert

Unser Dank gilt Museum Schloss Moyland
für die bereitwillige Leihgabe von
mehr als fünfzig Heek-Exponaten



Titel: He du! Halt an!
© Margriet Smulders

Mit freundlicher Unterstützung durch:

    



10 von 12 Blättern zu Modetorheiten, Radierungen, 1788






10 von 12 Blättern zu Modetorheiten, 1788

abstrakte Werke

J.P Heek: Abstrakte Komposition mit zentralem, kleinem gelben Rechteck, 1993


Abstrakte Komposition mit zentralem, kleinem gelben Rechteck, 1993





Margriet Smulders

"He du! Halt an!
Was ist das mit diesem Wasser, Alter?"

28.05. bis 24.09.2017
 
Der Titel ist ein Zitat aus der „Legende von der Entstehung des Buches Tao Te King auf, dem Weg des Laotse in die Emigration“ von Bertolt Brecht.

Jeden Tag denke ich an meinen Vater, der als 17 jähriger im Krieg aus Nijmegen flüchten musste, und an meine Mutter die ihn später, als beide dort studierten, zu trösten ver-suchte. Und doch wurde er manisch-depressiv und psychotisch, so wie meine Schwester. Inzwischen sind alle Drei verstorben.

Von meinem Vater lernte ich, wie Literatur trösten kann. Er las mit uns Molière, Corneille, Shakespeare, Cicero, Latein und Griechisch. Von meiner Mutter bekam ich eine besondere Anleitung im Schauen und Wundern. Sie war ein „wandelndes Buch“ der Kunstgeschichte.

Mein Mann und unsere Tochter sind auch bildende Künstler, unser Sohn ist Kompo-nist. Wir waren zusammen in Bertolt Brechts „Drei Groschen Oper“ und singen seit Langem zu Hause seine Lieder.

Margriet Smulders